Entzerrer-Verstärker für EMT 948/EMT 950

Der Entzerrer-Verstärker besteht aus 3 Printplatten:

Amplifier supply board 7 950 037
Equalizer amplifier 7 950 038 oder 7 950 088
Line amplifier 7 950 039

Die Version des Equalizer amplifiers (038 oder 088) hängt vom verwendeten Tonabnehmer ab:

7 950 038 für die Verwendung von MC-Tonabnehmern (z.B. EMT T-Serie)
7 950 088 für die Verwendung von MM-Tonabnehmern

7 950 038

Diese Ausführung ist zur Verwendung mit MC-Tonabnehmern mit 2 Stück Eingangsübertragern 4 150 056 (1:7) bestückt. R750 und R750’ haben einen Wert von 12 kOhm.
Zum Einsatz mit Tonabnehmern der EMT O-Serie wird empfohlen die Übertrager gegen die Type 4 150 059 (1:1.3) auszutauschen.
Zur Modifikation in Version 7 950 088 werden die Übertrager durch Drahtbrücken ersetzt und die Widerstände R750 und R750’ gegen 68 kOhm ausgetauscht.

7 950 088

Diese Version hat keine Eingangsübertrager und wird mit MM-Tonabnehmern verwendet. Die Eingangsimpedanz beträgt 47 kOhm. R750 und R750’ haben einen Wert von 68 kOhm.
Zur Modifikation in Version 7 950 038 werden die Drahtbrücken durch Übertrager 4 150 056 (für Tonabnehmer der EMT T-Serie) oder 4 150 059 (für Tonabnehmer der EMT O-Serie) ersetzt und die Widerstände R750 und R750’ gegen 12 kOhm ausgetauscht.
Bei der Verwendung von beiden Versionen ist nach einem Austausch in der Regel kein elektrischer Abgleich erforderlich.
Abhängig vom verwendeten Tonabnehmer muss aber die Auflagekraft neu eingestellt werden.

Alle Übertrager sind bei mir erhältlich.
© fabritius 2004 -11